Home » Blog

 
 

Blog

 




Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  




Die Achillesferse beim Blackout
 
SRF-Blackout Thementag – Zusammenfassung
 
Blackout brachte Chaos – New Yorks dunkelste Nacht
 
Medienberichte
 
Abhängigkeit von wenigen Engstellen
 
Gasversorger brauchen Strom. Und zwar richtig viel Strom.
 
Risikoeinschätzungen zu möglichen großflächigen und länger andauernden Strom- und Infrastrukturausfällen
 
Warum der Kontrollraum auf den Katastrophenfall neue Antworten braucht
 
VuK-Newsletter #27 – Notversorgungsfähigkeit tut not
 
Aktuelle Situation
 
Austrian Standards versammelt IoT-Kompetenz in Wien
 
Die Versorgungsdienstleistungen einer Intensivstation während eines Blackouts
 
Komplexität meistern – Selbstführung & Ableitungen für Infrastruktursysteme
 
Neue Schadsoftware ist auf Zerstörung aus
 
Ein Land unter Spannung & niedrige Pegelstände
 
Wenn der Blutdruck steigt: Krankenhausbetrieb bei Stromausfall
 
Video Blackout-Vortrag Herbert Saurugg
 
Allein auf stürmischer See
 
Die Angst vor dem Blackout
 
Forschungsarbeiten zum Thema Blackout
 
Die Metamorphose der Welt
 
Nur knapp am Blackout vorbeigeschrammt?
 
Das Energiesystem resilient gestalten
 
„Enge Fesseln“? Die Vernetzung als Achillesferse.
 
Diesel und Benzin werden in Ostdeutschland knapp
 
Analyzing the Threat to Electric Grid Operations
 
Gefährliche Cyberwaffe schaltete Stromnetz von Kiew aus
 
Die großen Crashs 1929 und 2008 – Sind wir lernfähig?
 
Stromnetz kurz vor dem Zusammenbruch
 
Nationales Referenzszenario Blackout – Diskussionsbeitrag
 
Stromausfall war der Grund für das Computerchaos
 
Katastrophenschutzgesetz OÖ – Vorratshaltung
 
Solarkühlung für Afrika
 
Eine kostengünstige Alternative zur Speicherung von Energie
 
Was so alles schief gehen kann … und geht!
 
ZIB2: Computer-Panne bei British Airways
 
Bundesnetzagentur und E-Control einigen sich auf Engpassbewirtschaftung an der deutsch-österreichischen Grenze
 
Workshop „Meine Stadt auf weitreichende Infrastrukturausfälle vorbereiten“
 
Wasserkraft verhinderte Blackout
 
Doku: Wir hacken Deutschland
 
Handbuch über die „Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik“
 
VuK-Newsletter #26 – Selbsthilfe-Basis
 
Negativstrompreistage
 
Neuer Leitfaden „Selbsthilfe-Basis“
 
Digitaler Stillstand: Die Verletzlichkeit der digital vernetzten Gesellschaft – Kritische Infrastrukturen und Systemperspektiven
 
Wie nahe am Abgrund stehen wir gerade?
 
Katastrophenschutz: Kärnten entwickelt Maßnahmenplan zum Schutz bei „Blackout“
 
Flachsinn – Ich habe Hirn, ich will hier raus
 
Satellite Wars – Der Krieg erreicht die Umlaufbahn
 
Die größte Gefahr für Computer: Eine sieben Jahre alte Windows-Lücke
 
„Nach drei Tagen bricht die öffentlichen Ordnung zusammen“
 
Hackerangriff löst in Dallas nachts mehrfach 156 Alarmsirenen aus
 
Das Buurtzorg-Modell: Dezentrale Selbstorganisation funktioniert
 
Hacker zerstören das Internet of Insecure Things
 
Konferenz mit Fokus auf digitalem Wandel
 
Überlegungen zur Entwicklung der „Schadenshaftung“ im Internet of Everything
 
TE Connectivity trifft Vorsorge für „Blackout“
 
DOKeins: Das große Unbehagen – Settele über ein verunsichertes Österreich
 
Ausländischer Strom sorgt für Engpässe in der Schweiz
 
Wie steht es mit Ihrer Problemempfindlichkeit?
 
Blackout – ohne Strom geht nichts
 
Risiken in Zeiten des digitalen Bankschalters
 
Blackouts: Südoststeiermark sorgt vor
 
Leitfäden & Kurzinfos zur Selbsthilfe
 
Blackout: Was tun, wenn nichts mehr geht?
 
Datenschutz-Grundverordnung könnte Zahlungswilligkeit bei Ransomware fördern
 
Notversorgungsfähige Energiezellen
 
Mehr als 50.000 Photovoltaik-Speichersysteme in Deutschland installiert
 
Weltweit stark steigende Internetkriminalität zwingt KMU zum Handeln
 
VuK-Newsletter #25 -Notstromversorgung mit einer (notversorgungsfähigen) Energiezelle
 
«Notfalltreffpunkt» – Selbstorganisation, wenn nichts mehr geht
 
Die gefährliche Cyber-Rivalität zwischen Heer und Polizei
 
„Die Energiewende erfordert eine Kulturwende“ (Interview)
 
Die Frage ist nicht mehr, ob so etwas geschehen werde, sondern nur noch die Frage, wann
 
Tippfehler löste Störung in Amazons Webservice aus