Home » Blog » Presse » Vortrag “Blackout” – nichts geht mehr!” mit Herbert Saurugg bei FunkTechnik Klein in Günseck

 

Vortrag “Blackout” – nichts geht mehr!” mit Herbert Saurugg bei FunkTechnik Klein in Günseck

 

Quelle: www.meinbezirk.at

Bgm. Christian Pinzker (li.) und Sigi Klein (Mitte) holten gemeinsam mit Feuerwehr und Zivilschutz Herbert Saurugg (re.) zum Vortrag nach Günseck.

Was tun, wenn europaweit wochenlang Strom- und Infrastruktur ausfallen? Experten berichteten im Rahmen eines Vortrags.

„Wir wollen nicht Panik verbreiten, nur aufrütteln und zum Nachdenken anregen“, so Bgm. Christian Pinzker aus Unterkohlstätten bei der Begrüßung zum Startworkshop „Blackout“ im Gemeindezentrum Günseck.
„Es soll nicht passieren, aber es kann unverhofft zu einem europaweiten Strom- und Infrastrukturausfall – sprich Blackout – kommen. Auf dieses Szenario, den Tag X, wollen wir vorbereitet sein“, so der umsichtige Bürgermeister. Gemeinsam mit Siegfried Klein, einem kompetenten Fachmann vor Ort, holte Pinzker den Experten Herbert Saurugg, um über „Blackout zu informieren und darüber zu diskutieren.

Die Message des Vortrages kann nur heißen: “Wie können wir mit einfachen Maßnahmen in unserer Gemeinde die Bevölkerung auf ein “Blackout-Szenario” vorbereiten”, so Bgm. Pinzker. “Auch wenn der Strom wieder da ist, sind tage- wenn nicht wochenlange Versorgungsengpässe zu erwarten – daher ist es enorm wichtig, sich ausreichend selbst zu versorgen”, so Herbert Saurugg.

 

No comments

Be the first one to leave a comment.

Post a Comment