Home » Blog » Presse » ZIB2: Computer-Panne bei British Airways

 

ZIB2: Computer-Panne bei British Airways

 

Quelle: orf.at

Desto mehr Dinge ich miteinander vernetzte, desto mehr Fehlermöglichkeiten ergeben sich, und zwar nicht linear, sondern exponentiell. Wenn zum Beispiel die Integrität der Passagierdaten nicht mehr sichergestellt ist, sprich, ich kann nicht mehr davon ausgehen, dass die Daten der Passagiere passen, dann muss ich aus Sicherheitsgründen auch die Flüge unterbrechen. Damit habe ich dann auch die weitreichenden Auswirkungen.

 

 

No Comments

  1. […] ZIB2: Computer-Panne bei British Airways: Meine Einschätzung vom Montag wurde hiermit bestätigt. Der Redakteur fragte mich noch, wie das passieren kann und dass das Buchungssystem ja eigentlich kein Teil der Kritischen Infrastruktur sei … Genau so ist es. Aber in einem komplexen System hilft keine Siloeinteilung und eine Meldung gem. NIS-Richtlinie, oder sonst einer rechtlichen Grundlage – siehe Im Blickpunkt: Das IT-Sicherheitsgesetz – Risikofaktor Scheinsicherheit. Es ist wohl auch wenig plausible, dass EIN Mitarbeiter einen so weitreichenden Schaden auslösen kann. Hier müssen bereits im Vorfeld eine ganze Reihe von Maßnahmen versagt haben, damit es überhaupt zum Ausfall sämtlicher Backup-Systeme kommen konnte. Aber auch das ist nicht erst zum ersten Mal passiert: Stromausfall legte den Flugverkehr in Belgien lahm oder Systemausfall: Delta-Flugzeuge können nicht starten […]

Post a Comment