Home » Blog » Medienberichte » Stromausfall legt Großteil der Stadt lahm

 

Stromausfall legt Großteil der Stadt lahm

 

Quelle: www.shz.de

Um 10.36 Uhr ging bei den Schleswiger Stadtwerken gestern Morgen die erste Fehlermeldung ein. Gut 20 Minuten später hatte die halbe Stadt keinen Strom mehr. Schuld an dem plötzlichen Blackout waren zwei sogenannte Erdschlüsse. Bereits nach etwa zehn Minuten hatten die ersten Kunden wieder Strom. Andere mussten länger warten.

Foto: fri

Kommentar

Natürlich hat es sich bei diesem Ereignis um kein Blackout, sondern um einen gewöhnlichen regionalen Stromausfall gehandelt, der wie üblich rasch behoben werden konnte. Besonders aufschlussreich ist jedoch das Bild – die kreative Sicherheitslösung, die bei einem wirklichen Blackout wohl nicht sehr nachhaltig sein wird.

Tags:

 

No Comments

  1. […] Stromausfall legt Großteil der Stadt lahm – nicht ganz so schlimm, aber ein Bild mit einer „kreativen“ Sicherungstechnik […]

Post a Comment