Home » Blog » Stromversorgung » Polen entgeht nur knapp dem Blackout

 

Polen entgeht nur knapp dem Blackout

 

Quelle: www.faz.netwww.gtai.de

Die Hitzewelle dieses Sommers führt in Polen zu enormen Engpässen in der Stromversorgung. Stahlwerke stellen die Produktion ein, Dünger-Fabriken drosseln die Arbeit – und selbst Ikea musste zeitweise eine Filiale schließen.

Der Strommangel kommt vor allem daher, dass die Kraftwerke nicht mehr mit Wasser gekühlt werden können.

Stromnetze brechen leicht zusammen, wenn nicht zu jeder Zeit genau so viel Energie eingespeist wird, wie die Stromverbraucher nutzen. Angesichts der Engpässe hat Polens Stromnetz-Betreiber deshalb seit Montag (10.08.15) die Versorgung von rund 8000 Unternehmen im Land gedrosselt. Es sind die heftigsten Einschränkungen seit 1980.

Nach drei Tagen normalisierte sich die Situation – eine Wiederholung im nächsten Sommer kann aber nicht ausgeschlossen werden, warnen Experten.

Kommentar

Siehe auch Information on the situation in the Polish power system.

Tags: , , ,

 

No Comments

  1. […] in der Zwischenzeit bekannt wurde, stand das polnische Stromnetz ab 9. August knapp vor einem Kollaps, nachdem aufgrund der […]

  2. […] die andere Erfahrungen aufzeigen. Etwa, das Polen und möglicherweise damit auch Europa gerade an einem Blackout vorbeigeschrammt sind, dass die Netzinstabilitäten bzw. Eingriffe exponentiell ansteigen, dass auch […]

  3. […] Stromabschaltpläne gibt es auch bereits seit dem letzten Winter für Belgien. In Polen war man im August knapp vor dem finalen Schritt – 8.000 Unternehmen mussten den Stromverbrauch […]

  4. […] das alles nichts an. Erst vor einem Monat standen wir wieder knapp vor der Katastrophe, nachdem das polnische Stromnetz an der Belastungsgrenze stand und 8.000 Unternehmen über mehrere Tage den Stromverbrauch […]

  5. […] noch weit entfernt scheinen. Die Auswirkungen sind jedoch bereits heute zu beobachten: Polen entgeht nur knapp dem Blackout oder Schweiz: Wieso uns bald ein Blackout drohen kann. Zu beachten ist auch […]

  6. […] des Wassers zu einer Abnahme der Kühlfähigkeit bei thermischen und nuklearen Kraftwerken. 2015 stand etwa Polen dadurch knapp vor dem Kollaps und damit wohl auch das restliche europäische System. Auch in Frankreich kommt es durch […]

Post a Comment