Home » Blog » Krisenvorsorge » Four meals away from anarchy

 

Four meals away from anarchy

 

Quelle: The Sunday Times (2004)

MODERN civilisation may not be quite as safe as we thought. Britain’s security services have been privately warning their staff that western societies are just 48 hours from anarchy.
MI5’s maxim is that society is “four meals away from anarchy”. In other words, the security agency believes that Britain could be quickly reduced to large-scale disorder, including looting and rioting in the event of a catastrophe that stops the supply of food.

The maxim will provoke debate over whether MI5 is over-egging the threat, partly to justify its rapidly growing budget. It also opens a wider question as to whether civilised societies could so quickly revert to primitive behaviour.

MI5 — whose motto is “regnum defende”, defend the realm — uses the “four meals” rule to assess the threat levels from attacks on strategic installations, such as computer networks and power stations; natural disasters; or widespread strikes and civil disobedience.

Kommentar

Diese bereits 11 Jahre alte Meldung wird immer wieder dazu verwendet, um unsere Abhängigkeit von den Kritischen Infrastrukturen Bewusst zu machen. Man kann jetzt sicherlich darüber debattieren, ob 4 Mahlzeiten, 48 Stunden, 72 Stunden, usw. Ganz abgesehen davon, dass es starke räumliche Abhängigkeiten gibt (Stadt-Land-Gefälle). Nichtsdestotrotz sollte uns diese Einschätzung zum Nachdenken bringen. Denn insbesondere nach einem Blackout muss mit tage- wenn nicht wochenlangen Versorgungsengpässen gerechnet werden. Das wird nicht sofort zur Anarchie führen, aber dass sich dadurch wohl keine rasche Normalität wie wir sie heute gewohnt sind einpendeln wird, erscheint durchaus sehr plausibel. Insbesondere, so lange es um die Eigenversorgungsfähigkeit der Bevölkerung so schlecht bestellt ist, wie das derzeit der Fall ist. Siehe Forschungsprojekt “Ernährungsvorsorge in Österreich“. Dieser Zustand könnte mit relativ wenige Aufwand rasch durch eine integrierte Sicherheitskommunikation verbessert werden.

Tags: , , ,

 

No comments

Be the first one to leave a comment.

Post a Comment