Home » Blog » Presse » “Wer glaubt, sicher zu sein, ist selbst Teil des Problems”

 

“Wer glaubt, sicher zu sein, ist selbst Teil des Problems”

 

Quelle: APA/OTS/FHTW

Unter dem Motto “Spannungsfeld Security in der IKT-Industrie” führt die FH Technikum Wien in Kooperation mit der Cyber Security Austria (CSA) einen Security-Nachmittag mit hochkarätigen Experten durch. Im Mittelpunkt der breitgefächerten Beiträge stehen praxistaugliche Lösungsansätze und Konzepte.

 

Auch Herbert Saurugg, MSc, CSA-Board Mitglied, wird in seinem Vortrag das fehlende Bewusstsein über systemische Risiken zum Thema machen:  “Wir sind kaum auf mögliche strategische Schockereignisse vorbereitet. In vielen Bereichen fehlt uns Plan B, um mit größeren Störungen und Totalausfällen sinnvoll umzugehen. Der erste Schritt beginnt mit dem Wissen um diese Bedrohungen.”

 

No comments

Be the first one to leave a comment.

Post a Comment